Leistungen

ANALYSE
. . . wird es eine Neuausstattung oder ein UPCYCLING

Gemeinsam beginnt die spannende Reise, …

  • Ihre Wünsche und Vorstellungen zu verstehen, zu skizzieren und die Vorgehensweise zu entwerfen.
  • Daraus resultiert ein konkreter Layoutplan und ein Moodboard (Ambiente-Vorschlag) mit meinen Stilvorschlägen.
  • Sie erhalten eine grobe Vorkalkulation, die dann Grundlage für die spezifizierte Offerte, bzw. den Kostenvoranschlag ist.

KONZEPTERSTELLUNG

detaillierte Aufnahme über …

  • den Zustand derOberflächen im Zimmer, Wand Decke und Boden
  • Zimmereinrichtung, Möbel, Gardinen, Beleuchtungstechnik
  • vorhandenes Farbkonzept
  • die Bäder, Badobjekte, Fliesen, Baderweiterung möglich
  • Klimatisierung und Schallschutz, Fensteranlagen
  • die Unterhaltungselektronik, Kommunikationstechnik

    Die ehrliche Bewertung und konstruktive Einbeziehung der vorhandenen Werte sind für den Start von entscheidender Bedeutung.

Nach einem gemeinsamen Gespräch vor Ort,  präsentiere ich Ihnen einen qualifizierten Vorabentwurf, um von Beginn an Kosten- und Zeitinvestment abzuklären.


DETAILLIERTE SPEZIFIKATIONEN

In dieser eher intensiven Phase treffen wir uns wieder vor Ort, um …

  • die Planung und
  • die Produktvorschläge zu besprechen,
  • die Materialien aus unserer Musterbibliothek auszuwählen und
  • die Offerte zu finalisieren.
  • Anschliessend startet die Arbeit an den technischen Zeichnungen.

AUSFÜHRUNG

Die Realisierung beginnt vertraglich, …

  • nachdem die noch offenen Fragen zufriedenstellend beantwortet sind.
  • Dazu liefere ich Ihnen ein Zeitplan, in dem Ihre Meilensteine eingearbeitet sind und
  • die vertraglich vereinbarte Kostenübersicht.

Sonderwünsche können Sie gerne mit mir besprechen. Diese können während der Realisation eingepflegt werden. Dazu wird das Zeit- und Kostenmanagement aktuallisiert.


zurück zur Startseite

nach oben

HOTEL neu erleben